Nike Men's Los Angeles Rams Customized Game White Jersey,Pro Line Youth Baltimore Ravens Lorenzo Taliaferro Team Color Jersey Cheap NFL Jerseys Cheap Jerseys.Women's Cincinnati Bengals Giovani Bernard Nike Black Limited Jersey,Men's Philadelphia Eagles Brent Celek Nike Midnight Green Team Color Limited Jersey,Pro Line Youth Baltimore Ravens Terrell Suggs Team Color Jersey Cheap Jerseys.Women's Dallas Cowboys Dez Bryant Nike White Game Jersey,Pro Line Mens Chicago Bears Kyle Long Big Tall Team Color Jersey,Youth Philadelphia Eagles Lane Johnson Pro Line Team Color Jersey Cheap Jerseys.Women's New England Patriots Darryl Roberts Pro Line Navy Team Color Jersey,Youth Arizona Cardinals Tyrann Mathieu Nike Black Alternate Game Jersey Cheap NFL Jerseys

Inchie-Macher im Fokus: Momo & Ulla | wanaba.de - Deine Bastel - und Kreativcommunity

Inchie-Macher im Fokus: Momo & Ulla

Cover "Inchies - Textile Kleinkunst"Zu Beginn der “wanaba Kreativitätstheorie: Inchies” haben wir euch hier im Blog das Buch “Inchies - Textile Kleinkunst” vorgestellt. Die Interviews mit zwei der Buchautorinnen Peggy Donda-Kobert und Waltraud Riegler-Baier inkl. Bilder ihrer Inchie-Arbeiten könnt ihr hier zu Peggy und hier zu Waltraud nachlesen. Heute kommen Momo Jakob und Ulla Stewart zu Wort, die ebenfalls an dem Buch mitgearbeitet haben.

Ulla hat im Buch hauptsächlich in der Rubrik “Arbeiten nach Farben” mitgewirkt und erklärt reich bebildert wie man aus verschiedenen Stoffresten und jeder Menge kleinem Dekomaterial z. B. einen Inchie-Würfel herstellt. Eine tolle Geschenkidee zur Verpackung eines Rings, eines gefalteten Geldscheins oder einer selbst gemachten Praline. Momos Buchbeiträge behandeln das Thema “Inchies mit verschiedenen Materialien”. Sie zeigt und beschreibt, wie reizvoll Inchies aus Seide, Silkpaper und mit selbst gemachten Perlen sind. Auf dem folgenden Bild seht ihr eine von Momos speziellen Inchie-Arbeiten mit Gold und hier könnt ihr mehr darüber erfahren! Das Bild zu Ullas Interview zeigt Inchie-Kühlschrankmagneten! Eine ganz besonders kreative Idee, die ihr hier nachlesen könnt.

Zur Person: Momo Jakob, Alter: 36

Goldinchies von Momo JakobSeit wann beschäftigst Du Dich mit Inchies?
Seit ungefähr 2 Jahren

Wie bist Du dazu gekommen?
Wie war das mit der Jungfrau und dem Kinde? Angefangen hat alles mit einem äußerst strengen Patchworkkurs (”Aber Sie haben ja alles falsch gebügelt!”) während der ersten Patchworktage in Einbeck. Über Crazy-Quilts bin ich dann immer mehr in die kleinen, feinen Formate und in das sehr freie Arbeiten übergegangen.

Was bedeutet Dein Hobby / Deine Arbeit für Dich?
Meine Zeit mit Nadel und Faden ist wie Therapie und sollte als Krankenkassenleistung bezuschusst werden ;-)

Wie viel Zeit investierst Du in Dein Hobby / Deine Arbeit?
Jede freie Minute!

Hast Du noch andere (Bastel-, Handarbeit-)Hobbies?
Ich liebe die Arbeit mit textilem Material, ansonsten bin ich gerne mit dem Campingwagen unterwegs und liebe es, auf Blogs zu verweilen.

Hast Du einen “heißen Tipp” für Anfänger dieses Hobbies?
Inchies sind eine wunderbare Möglichkeit, noch aus dem kleinsten Fitzelchen etwas Wunderbares zu zaubern, jedes ist einzigartig und deshalb gibt es keine äußeren Einschränkungen, geht frei und neugierig heran. Mir hat es geholfen, erst einmal auf Filz zu arbeiten, da kann man direkt loslegen.

Hast Du ein Lieblingsbuch/Lieblingsmagazin zum Thema, das Du empfehlen kannst?
Unser Buch ist zum Einstieg super. Für Stickstiche ist “An Encyclopedia of Crazy Quilt Stitches and Motifs” (Taschenbuch) von Linda Causee ein toller Anfang.

Woher nimmst Du Deine Ideen? Was inspiriert Dich?
Geo-Hefte oder ähnliches. Fotografien, Natur, Klamotten. Thematisch finde ich es ungeheuer spannend, einfach ein Wort zu entdecken und dann danach zu arbeiten, sei es nun “Socke”, “Sonderangebot” oder “Sternschnuppe”.

Bist Du Mitglied in Internet-Gruppen / -Foren? Wenn ja, welche?
Ja, bei den Quiltsternen und bei den Crazy-Quiltern, beides bei yahoo.

Wo findet man Dich und Deine Arbeiten im Internet (z. B. eigener Blog)?
http://nadelprobe.blogspot.com

Hast Du spezielle Internettipps für Interessierte des Hobbys?
In den Online-Fotoalben findet man eine Menge Fotos von Inchies, zum Beispiel bei flickr.com. Besonders tolle Stickereien (eigentlich für Crazys, aber durchaus auch für Inchies geeignet findet man bei http://inaminuteago.com

Zur Person: Ulla Stewart, Alter: 66

Kühlschrankmagnet-Inchies von Ulla StewartSeit wann beschäftigst Du Dich mit Inchies?
seit 2007

Wie bist Du dazu gekommen?
Surfen im Internet. Die Seite von Dotee.

Was bedeutet Dein Hobby / Deine Arbeit für Dich?
Losgelöst sein von allem. Innere Freude haben an dem was man mit den Händen schafft.

Wie viel Zeit investierst Du in Dein Hobby / Deine Arbeit?
5-6 Stunden in der Woche

Hast Du noch andere (Bastel-, Handarbeit-)Hobbies?
Fotografieren, Patchwork, stricken und sticken

Hast Du einen “heißen Tipp” für Anfänger dieses Hobbies?
Einfach aus dem Bauch heraus anfangen.

Hast Du ein Lieblingsbuch/Lieblingsmagazin zum Thema, das Du empfehlen kannst?
Judith Baker Montana: Floral Stitches + elegant Stitches

Woher nimmst Du Deine Ideen? Was inspiriert Dich?
Die Ideen kommen spontan während ich oft ganz normale Dinge tue. (abwaschen, bügeln).

Bist Du Mitglied in Internet-Gruppen / -Foren? Wenn ja, welche?
Inchiegroup, art4card

Wo findet man Dich und Deine Arbeiten im Internet (z. B. eigener Blog)?
http://www.ullas-art.blogspot.com

Mitmachen & 1 Exemplar “Inchies - Textile Kleinkunst gewinnen!
Ein Exemplar des Buches verlosen wir bei unserer Mitmach-Aktion “Inchies - grün/weiß - wanaba”. Schickt uns bis zum 15.03. ein Foto eures Inchies an kontakt (at) wanaba.de! Am 16.03. veröffentlichen wir alle eingesandten Inchies hier im Blog! Bitte gebt euren Inchies einen Namen und vergesst nicht, euren eigenen (oder auch ein Nickname) + Link zu eurem Blog oder Internetauftritt (wenn vorhanden) mitzuschicken.

Die Inchies sollten sich thematisch mit der Bastel- und Kreativ-Community wanaba.de beschäftigten. Es ist egal was ihr darstellen wollt – eure Strickleidenschaft oder euer Faible für Scrappen, Stempeln, Nähen, Perlenschmuck – alles was es in der kreativen Handarbeits- und Bastelszene gibt, ist erlaubt. Auch zu den Materialen geben wir keine Beschränkungen vor. Hauptsache: Die Grundfarben sind grün und weiß. Die Farben von wanaba! Außerdem gilt natürlich die “Goldene Inchie-Regel!”: 1 x 1 Inch groß bzw. 2,54 cm x 2,54 cm!

Alle Beiträge zur “wanaba Kreativitätstheorie: Inchies” findet ihr gesammelt in der wanaba Community, Gruppe “Inchies”.

Interessiert? Dann jetzt kostenlos zu unserer Community anmelden und mehr erfahren.



 jana Dieser Artikel wurde am 24.Februar 2009 von jana geschrieben.
Mein Profil bei wanaba.de. Folgt mir auf Twitter.com/RubyF95

Ähnliche Artikel

Leave a Reply