Nike Men's Los Angeles Rams Customized Game White Jersey,Pro Line Youth Baltimore Ravens Lorenzo Taliaferro Team Color Jersey Cheap NFL Jerseys Cheap Jerseys.Women's Cincinnati Bengals Giovani Bernard Nike Black Limited Jersey,Men's Philadelphia Eagles Brent Celek Nike Midnight Green Team Color Limited Jersey,Pro Line Youth Baltimore Ravens Terrell Suggs Team Color Jersey Cheap Jerseys.Women's Dallas Cowboys Dez Bryant Nike White Game Jersey,Pro Line Mens Chicago Bears Kyle Long Big Tall Team Color Jersey,Youth Philadelphia Eagles Lane Johnson Pro Line Team Color Jersey Cheap Jerseys.Women's New England Patriots Darryl Roberts Pro Line Navy Team Color Jersey,Youth Arizona Cardinals Tyrann Mathieu Nike Black Alternate Game Jersey Cheap NFL Jerseys

Inchie-Macher im Fokus: Peggy Donda-Kobert | wanaba.de - Deine Bastel - und Kreativcommunity

Inchie-Macher im Fokus: Peggy Donda-Kobert

Winter-Inchies von Peggy Donda-KobertBei der “wanaba Kreativitätstheorie” möchten wir Euch “Blogger und Macher vom Fach” vorstellen. Sozusagen Experten, die Insidertipps verraten, erklären worum es geht und wie sie zu ihrem Hobby / ihrer Arbeit gefunden haben. Wir bedanken uns bei Peggy Donda-Kobert, Bloggerin der Seite create-fabric-art-doko.blogspot.com und Autorin des neuen Buches “Inchies - Textile Kleinkunst” (erschienen am 07.01.2009 beim Oz-Verlag; näheres in der morgen folgenden Buchvorstellung), die unseren Fragebogen ausgefüllt und uns außerdem einige ihrer Arbeiten zur Verfügung gestellt hat.

Zur Person: Peggy Donda-Kobert, Alter: 42

Seit wann beschäftigst Du Dich mit Inchies?
Seit nicht ganz 2 Jahren

Wie bist Du dazu gekommen?
Wie du schon im Artikel geschrieben hast, über Dotees blog, die Australierin.

Was bedeutet Dein Hobby / Deine Arbeit für Dich?
Mein Hobby ist für mich sehr wichtig, weil ich darin alle meine Ideen umsetzen kann, die in meinem Kopf stecken. Ich möchte keine Kunst vermitteln, keine Inhalte vermitteln oder ähnliches. Mir ist es wichtig, mich in meiner Arbeit zu finden und vor allem Spaß dabei zu haben. Um mir mein Hobby finanzieren zu können, arbeite ich Vollzeit. Deshalb fehlt mir für mein Hobby oft die nötige Zeit. Gern würde ich noch mehr experimentieren und Ausstellungen besuchen.

Wie viel Zeit investierst Du in Dein Hobby / Deine Arbeit?
Jede frei Minute, die ich entbehren kann, verbringe ich an meiner Nähmaschine oder am PC. Da bleibt schon mal was liegen, vor allem im Haushalt. Aber darüber kann ich großzügig hinwegsehen.

Hast Du noch andere (Bastel-, Handarbeit-)Hobbies?
Ich nähe seit frühester Kindheit, erst Puppenkleider, dann später meine eigenen. Vor ein paar Jahren entdeckte ich das klassische Patchwork für mich. Da ich ein kleiner Chaot bin, war das eine Art der Selbstdisziplinierung, da ja hier alles millimetergenau gearbeitet sein sollte. Heute begeistern mich vor allem experimentelle Techniken, die Stoff und andere Materialien verbinden, die scheinbar nichts mit nähen zu tun haben. Mein größte Leidenschaft sind seit meiner Kindheit Bücher und dieses Hobby habe ich mir auch zum Beruf gemacht. Gelesen wird bei mir dann nachts, wenn das Licht nicht mehr zum Nähen ausreicht. Mein Regale bersten vor lauter tollen Büchern über das Quilten, Experimentieren, Srapbooking u. ä. Leider gibt es die meisten nur auf englisch. Vielleicht wurde es daher Zeit, dass auch mal ein deutsches Buch zu kreativen Ideen aus Stoff geschrieben wurde.

Sommer-Inchies von Peggy Donda-KobertHast Du einen “heißen Tipp” für Anfänger dieses Hobbies?
Ja, einfach loslegen. Das ist die beste Art, seine Scheu vor neuen Techniken und Materialien zu verlieren. Es gibt keine Gesetze oder Regeln, die besagen, wie man vorgehen muss. Wer Inchies machen möchte, kann völlig frei arbeiten und alles zusammenstellen, was auf einem 1 x 1 Inch großem Quadrat Platz hat.

Hast Du ein Lieblingsbuch/Lieblingsmagazin zum Thema, das Du empfehlen kannst?
Nun, da muss ich natürlich mein eigenes Buch empfehlen. Darin habe ich und noch andere Autorinnen viele Ideen und Materialien gefunden, die sich für die Inchies eignen. Vor allem war uns wichtig, dass diese am Ende auch einen Zweck erfüllen. Nicht immer will man sie einrahmen und an die Wand hängen. Im Buch werden Projekte vorgestellt, wie zum Beispiel Handyanhänger, Lesezeichen und Schmuckschachteln. Es lohnt sich wirklich, das Buch zu kaufen, es geht nämlich in erster Linie auch um die verschiedenen Oberflächengestaltungen, wie Fabricpaper, Filzen mit dem Embellisher, Silkpaper, Tyvek, Angelina und viel mehr.

Woher nimmst Du Deine Ideen? Was inspiriert Dich?
Das Internet ist für mich die größte Fundgrube überhaupt. Mindestens eine Stunde täglich schaue ich alle blogs an, die mich interessieren, schaue, was es Neues gibt und lasse mich natürlich auch von den anderen, die gern experimentieren, anstecken. So finde ich häufig neue Materialien und Techniken, an denen ich weiter bastel.

Bist Du Mitglied in Internet-Gruppen / -Foren? Wenn ja, welche?
Seit mehreren Jahren bin ich Co-Moderator der art4card Gruppe bei yahoo. Anlässlich meiner Workshops bei der Creativa 2008 habe ich eine Gruppe nur für Inchies ins Leben gerufen, die sich wachsender Beliebtheit erfreut.

Wo findet man Dich und Deine Arbeiten im Internet (z. B. eigener Blog)?
Mein Arbeiten findet man unter http://create-fabric-art-doko.blogspot.com.

Hast Du spezielle Internettipps für Interessierte des Hobbys?
Einfach mal in den diversen Suchmaschinen Inchies eingeben und sich überraschen lassen, was da alles auftaucht.

Alle Beiträge zur “wanaba Kreativitätstheorie: Inchies” findet ihr gesammelt in der wanaba Community, Gruppe “Inchies”.

Interessiert? Dann jetzt kostenlos zu unserer Community anmelden und mehr erfahren.



 jana Dieser Artikel wurde am 05.Februar 2009 von jana geschrieben.
Mein Profil bei wanaba.de. Folgt mir auf Twitter.com/RubyF95

Ähnliche Artikel

One Response to “Inchie-Macher im Fokus: Peggy Donda-Kobert”

  1. [...] Peggy Donda-Kobert und Waltraud Riegler-Baier inkl. Bilder ihrer Inchie-Arbeiten könnt ihr hier zu Peggy und hier zu Waltraud nachlesen. Heute kommen Momo Jakob und Ulla Stewart zu Wort, die ebenfalls an [...]

Leave a Reply